Führungszeugnis online beantragen

führungszeugnis online beantragen

Arbeitgeber werden sich mit dem Begriff Führungszeugnis online beantragen am besten auskennen. Doch worum genau handelt es sich? Ganz genau genommen um eine Art Dokument, in dem Angaben über eine bestimmte Person versehen sind. Und zwar mit Bezug auf Vorstrafen, Vergehen und ähnlichem. Es hilft dabei eine Person besser einschätzen zu können. Mittlerweile gibt es verschiedene Möglichkeiten an dieses polizeiliche Zeugnis zu gelangen. Wie das funktioniert und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, gibt es jetzt.

führungszeugnis online beantragen

Was wird für den Antrag benötigt?

Je nach Gemeinde und Ort kann es manchmal zu Unterschieden kommen. Allerdings ist der Prozess immer der gleiche. Der Antrag kann auf drei verschiedene Wege eingereicht werden. Möglichkeit Nummer 1 ist der Besuch vor Ort. Wer dafür keine Zeit hat, kann sich den Antrag schicken lassen und diesen schriftlich unterschreiben. Zu guter Letzt noch das Online-Portal. Da braucht es nur ein Kartenlesegerät sowie einen Pass bzw. Personalausweis. Grundsätzlich werden für den Antrag meistens benötigt:

-> Reisepass / Personalausweis

-> Nationalpass

-> Verwendungszweck

-> Anschrift der Behörde bei Vorlage

-> schriftliche Aufforderung notwendig beim erweiterten Führungszeugnis

Arten vom Führungszeugnis

Ein Führungszeugnis online beantragen ist kinderleicht. Jedoch kommen viele durcheinander, wenn sie die verschiedenen Arten des Führungszeugnisses hören. Meist handelt es sich um ein privates Zeugnis, welches vom Arbeitgeber verlangt wird. Nach dem Antrag dauert es etwa 2 bis 3 Wochen bis alles abgearbeitet wurde. Je nach Gemeinde und Ort kann es bei der Bearbeitung zu Unterschieden kommen.